Testosteron Spritze

Die Verabreichung des männlichen Sexualhormons mittels einer Testosteron-Spritze ist eine medizinische Behandlungsform, die bei krankhaftem Testosteronmangel verschrieben werden kann.

Im Bereich des Bodybuildings und Kraftsports werden Testosteronenantat, –propionat und –cypionat über einen Zeitraum von mehreren Wochen per Spritze verabreicht, um den Muskelaufbau zu fördern. Im Rahmen einer Testosteronkur kommen außerdem oft andere anabole Steroide zum Einsatz, deren Wirkmechanismen sich gegenseitig ergänzen.

 

Sicherheit der Testosteron-Spritze

Wie bei allen extern zugeführten Hormonen ist eine kontinuierliche medizinische Überwachung der Blut- und Leberwerte erforderlich, um das Risiko für langfristige gesundheitliche Schäden so klein wie möglich zu halten. Für Steroidanfänger ist die Testosteron-Spritze im Vergleich zu populären oralen Steroiden wie Metandienon (Dianabol) oft die bessere Wahl.

Ähnliche Artikel aus dieser Kategorie