Citalopram ohne Rezept

Wenn Sie ein Medikament mit dem Wirkstoff Citalopram ohne Rezept erwerben wollen, finden Sie hier drei Varianten zur Auswahl. Wir können Ihnen Citalopram-Filmtabletten mit 10, 20 und 40 mg Wirkstoffgehalt zur Verfügung stellen. Citalopram-30-mg-Tabletten sind derzeit nicht verfügbar.

Citalopram eignet sich zur Therapie von Episoden ernsthafter depressiver Erkrankungen (major depression) sowie zur Behandlung von Panikstörungen mit oder ohne Platzangst.

Bei Depressionen sollte die Einnahme der Filmtabletten einmal täglich erfolgen (morgens oder abends). Sie sind unzerkaut mit Flüssigkeit zu schlucken. Die empfohlene Dosis sind 20 mg. Gleichzeitig verzehrte Mahlzeiten haben keinen Einfluss auf die Wirksamkeit. Für den Eintritt der antidepressiven Wirkung sind mindestens zwei Wochen abzuwarten. Um Rückfällen vorzubeugen, ist die Behandlung nach dem Verschwinden der Symptome so lange fortzusetzen, bis der Patient vier bis sechs Monate symptomfrei war.

Bei Panikstörungen empfiehlt der Hersteller die Einnahme von einmal täglich 10 mg in der ersten Woche. In der zweiten Woche wird die Dosis verdoppelt. Wenn die erwünschte Wirkung nicht eintritt, kann eine Dosiserhöhung auf 40 mg in Betracht gezogen werden. Bis die Beschwerden zurückgehen, können zwei bis vier Wochen vergehen. Bis zum Einsetzen der vollen Wirksamkeit sind bis zu drei Monate erforderlich.

Senioren sollten jeweils nur die Hälfte der empfohlenen Dosis zu sich nehmen. Für Kinder und Jugendliche ist Citalopram nicht geeignet. Wenn Sie Citalopram ohne Rezept anwenden, legen Sie bitte besondere Aufmerksamkeit auf die Beachtung der Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen, die Sie der Packungsbeilage entnehmen können.

Ähnliche Artikel aus dieser Kategorie